Dienstag, 17. September 2013

Eine Fibel für einen genial-verrückten-Gedanke


Zur Zeit gibt es für mich viel zu tun, denn in 25 1/2 Tagen werde ich heiraten *freu*.
Und neben Tischdeko stand noch ne Kleinigkeit auf meiner Zufertigenliste. Und genau das ist heute fertig geworden. Gut ich gestehe, ich hab es auch erst heute angefangen... aber fertig ist fertig.
Bleibt nur der Bezug zum Post an sich. Ganz einfach, alle meine Leser, von meiner Fastfrau abgesehn, dürfen einen Tipp abgeben was am Tag meiner Hochzeit, zur Überraschung einiger meiner Gäste, heute entstanden ist.
Wer zu erst am NÄHSTEN an der Lösung ist, bekommt von mir eine Fibel, frisch aus dem Feuer der Schmiede Erdenfeuer. Ein Stück vergleichbar mit der für Selene. Die Auflösung bekommt ihr alle spätestens am Montag, den 14.10.2013. Jene unter den Leser, die auf meiner Gästeliste stehn, bekommen die Auflösung natürlich einwenig eher ^^.
An sonsten Viel spaß beim Tippen.


Hier sieht man Mich und meine bezaubernde Braut bei der Auswahl des Vollstreckungswerkzeugs zum Torte anschneiden.
In der Hand halt ich gerade den zu erratenden Gegenstand, ein Kettensägenkurzbreitschwert^^.
Leider fiehl die wahl nicht auf dieses, zum Torte anschneiden... auch wenn die Gäste fast geschlossen dafür waren.^^

Ich denke alle werden mir zustimmen, das mela mit dem Tip in Richtung Besteck am dichtesten dran war^^ in diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch mela

Kommentare:

  1. Ich hoffe, du hast dir das mit dem Heiraten gut überlegt! *lach*
    Aber deine Zukünftige ist ja auch eine tolle Frau! Viel Glück euch beiden!

    AntwortenLöschen
  2. Nun also ich gestehe ich bin etwas ratlos gerade. Es könnte bei dir so vieles sein, da du auch vieles selbst herstellst. Da du es an einem Tag gefertigt hast würde ich sagen, dass es nichts all zu großes sein kann. Ich schwanke jetzt nur zwischen etwas geschmiedetem oder ein kleines mittelalterliches Spiel. Hmmm schwierig schwierig.
    Ich glaube ich bleibe beim letzteren und denke, dass du dir ein schönes Spiel für deine Gäste überlegt hast.

    Achso und hier auf diesem weg wünsche ich euch beiden nochmal alles Liebe und Gute zur Hochzeit.

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich für euch beide!

    Ich vermute, dass du eine Balin-Version des Wikinger-Schaches gebaut hast.
    Oder aber Besteck geschmiedet. Für die Trauzeugen und euch für den Hochzeitskuchen oder so :D

    AntwortenLöschen